Dienstag, 4. Oktober 2022
Offizieller Partner von Allianz MTV Stuttgart
Tel. 0711 / 41 41 205
Fax 0711 / 41 41 204
info@sportpraxis-stuttgart.de
Bockelstraße 146,
70619 Stuttgart-Heumaden

Injektions-Lipolyse

Die Injektions-Lipolyse ist eine ästhetische Therapie, die in der Lage ist, unliebsame Fettpolster auf eine einfache, zielgerichtete und nachhaltig wirkende Weise zu reduzieren.

Dies wird erreicht durch subkutane Injektionen einer Wirkstoffkombination von Phosphatidylcholin (PPC) und Desoxycholsäure (DOC) in jene Regionen, die reduziert werden sollen. Speziell für kleinere Fettpolster und die Gesichtsregion ist die Injektions-Lipolyse eine sehr erfolgreiche Therapie.

Wirkstoff und Wirkmechanismus

Der Wirkstoff setzt sich aus Polyenylphosphatidylcholin (PPC) und Desoxycholsäure (DOC) sowie als Konservator Benzylalkohol, Kochsalzlösung und ein Vitamin-B-Komplex.

Durch diese Kombination erzielt man den optimalen Effekt des Abbauprozesses und reduziert Nebenwirkungen, dadurch lassen sich heutzutage auch größere Areale am Rumpf und Oberschenkeln behandeln.

Die Behandlung dauert in der Regel nicht länger als 10-20 Minuten und wird als schmerzarm empfunden. Es besteht die Möglichkeit, mit einer betäubenden Creme das zu behandelnde Areal auf die Behandlung vorzubereiten.

Ein sichtbares Ergebnis der Behandlung tritt in der Regel nach 3-6 Monaten ein. Die Behandlung kann 2-3x wiederholt werden.

Einsatzgebiete/ Indikationen

  • Doppelkinn
  • „Sacking“ - Wangenpolster
  • Nasolabialwulst
  • Lipome
  • Rückenwülste
  • Bauch
  • Oberarme
  • Oberschenkel
  • Cellulite
Termin
online buchen
Doctolib
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK